Ein unverbindliches Vorgespräch erhalten Sie möglichst zeitnah zur Kontaktaufnahme.

Dieses Erstgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen und der Klärung Ihres Anliegens.

Eventuell weitere, sog. probatorischen Sitzungen beinhalten die Anamnese, bei der Ihre Beschwerden, Probleme, sowie die beruflichen, privaten und familiären Hintergründe angesprochen werden können - sowie  Weiteres das Ihnen wichtig ist.

In diesen Vorgesprächen berate ich Sie dann auch, ob und in welchem Umfang eine Psychotherapie zu empfehlen ist, welche Methode der Psychotherapie  für Sie am besten geeignet ist und evtl. auch welche weiteren Hilfen sinnvoll sein könnten.

Im Laufe dieser Gespräche kann dann das weitere Vorgehen individuell besprochen, gemeinsam geplant und auch auf Ihre zeitlichen Möglichkeiten abgestimmt werden.

Alle Gespräche unterliegen der gesetzlichen, ärztlichen Schweigepflicht.

Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung dürfen Informationen aus einer Therapie nicht an andere, auch nicht an mitbehandelnde Ärzte, an eine Krankenversicherung, an Angehörige oder an öffentliche Stellen weitergegeben werden.

Die Kosten für Vorgespräche werden von Krankenkassen und Beihilfen üblicherweise formlos übernommen.

zur nächsten Seite "Kontakt"

vorherige Seite

Terminvereinbarung und Anfragen unter Tel.: 089 - 859 54 24

E-mail:  


Impressum